Tradition trifft Innovation

Fenster & Fassade in Seligenstadt

Fenster & Fassade

Professionelle Fenster & Fassadengestaltung in Seligenstadt

Fenster & Fassaden können die verschiedensten Anforderungen erfüllen. Natürlich steht immer Wärmeschutz im Vordergrund. Zu dem Wärmeschutz können weitere Anforderungen wie Schall, Sonnen und Einbruchschutz hinzukommen.

 

Damit Sie von uns exakt den Service erhalten, den Sie sich vorstellen, beraten wir Sie ausführlich über die unterschiedlichen Materialien und Möglichkeiten von Fenster und Fassade. Hier erfahren Sie mehr über unsere Angebote, die alle aus deutscher Fertigung stammen.

 

Historisierende Fenster gehören ferner zum Erhalt kultureller Werte denkmalgeschützter Häuser. Schließlich unterstreichen sie den stilvollen Charme des Gebäudes. Oftmals handelt es sich hier um kleine Fenstereinheiten, die durch eine vergrößerte Glasfläche und weit zu öffnenden Fensterflügel gut optimierbar sind.

 

Deshalb bieten wir Ihnen ausschließlich jene Rahmen- und Glasmodelle an, die eine minimale Rahmenfläche mit maximaler Lichtfülle erlauben. Damit das historische Gebäude in seinem Ursprung erhalten bleibt, sind wir in der Lage, aus kleinsten Maueröffnungen das Beste herauszuholen.

Bei der Neugestaltung von Fenster und Fassade sowie umfangreichen Sanierungsarbeiten ist es vorteilhaft, sich für Fenster mit Mehrfachverglasungen zu entscheiden. Die Mindestanforderung an Isolierglasscheiben besteht aus 2 Glasscheiben, die in den Zwischenräumen mit einer Gasfüllung versehen sind.

 

Schalldichte Fenster schützen das Gebäude besonders gut vor Lärm und weiteren Störgeräuschen. Ein konzentriertes Arbeiten benötigt ebenso ein geräuscharmes Umfeld wie die allabendliche Entspannung. Mit einer geeigneten Rahmenkonstruktion lassen sich Isolierglasfenster selbst im Nachhinein erweitern.

 

Um ein Haus einbruchssicher zu machen, können verschiedene Mechanismen an Fenster und Fassade errichtet werden. Neben einer durchwurfhemmenden Verglasung gehören einbruchhemmende Funktionen wie spezielle Beschläge und abschließbare Griffe einschließlich deren festverankerter Montage am Baukörper dazu.

 

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich der sog. Französische Balkon. Eine Balkontüre ohne vorgesetzten Balkon. Um diese öffnen zu können bedarf es einer Schutzverglasung, die hochtransparent vor die Rahmenkonstruktion geschraubt werden kann, sodass man die Türe bedenkenlos öffnen kann und trotzdem gegen Absturz gesichert ist. Selbstverständlich allgemein bauaufsichtlich geprüft.